In Touch - Berührungspunkte und Lebenswege. 250 Jahre Staatliche Zeichenakademie

Datum: 
Donnerstag, 9. Juni 2022 - 0:00 bis Donnerstag, 8. September 2022 - 23:45
Tabea Reulecke. Halsschmuck 'Wenn die Mäuse auf dem Tisch tanzen". Kupfer, Silber, Emaille & Gesine Dumbsky. Halsschmuck


Unter dem Titel „In Touch - Berührungspunkte und Lebenswege“ werden im Goldschmiedehaus Arbeiten von Hanauer Stadtgoldschmied:innen und Absolventinnen der Staatlichen Zeichenakademie, deren Wege sich in Hanau gekreuzt haben, gezeigt.

Die Stadtgoldschmied:innen geben im Rahmen ihrer Zeit in Hanau immer auch einen Workshop für Schüler:innen der Zeichenakademie. Die Ausstellung „In Touch“ stellt nun Stücke der Stadtgoldschmiedinnen und Stadtgoldschmiede denen von Absolventinnen der Staatlichen Zeichenakademie aus den jeweiligen Jahrgängen gegenüber und macht so die Berührungspunkte zwischen den Stadtgoldschmied:innen und Absolventinnen sicht- und erlebbar.

„In Touch“ erzählt die ganz individuellen Geschichten und beleuchtet die vielfältigen Lebenswege der ehemaligen Schülerinnen bis hinein ins Heute. Der Bogen der einzelnen Lebensgeschichten wird durch ausgewählte Schmuckstücke markiert. Zu sehen sind jeweils ein Stück aus der Zeit an der Zeichenakademie und zum anderen ein ganz aktuelles Stück der ehemaligen Schülerinnen.

Die Ausstellung wurde von Anette Wohlleber, Lehrkraft an der Zeichenakademie, konzipiert und kuratiert.