Pas de deux - Schmuck von Sylke Alma Klopsch und Helen Friesacher

Datum: 
Donnerstag, 23. April 2020 ( ) bis Donnerstag, 25. Juni 2020 ( )
Sylke Alma Klopsch. Halsschmuck. 2019. Email auf Edelstahl, Kunststoff, antike Schmuckscheibe, Messing, Blech, Aluminium. Helen Friesacher. Collier 'Verzweigungen'. 2018. Email auf Rottombak, 750/000 Gold. Fotos: Eva Jünger


In der Reihe "Künstlerbegegnungen" treffen sich in der Ausstellung Sylke Alma Klopsch, Pforzheim, und Helen Friesacher, Kaufbeuren-Neugablonz, die in ihrem Schmuckschaffen von einem ganz unterschiedlichen künstlerischen Ansatz ausgehen.
Die grundlegenden geometrischen Formen Kreis, Quadrat und Rechteck sind von unbestechlicher Klarheit, sie bilden den Ausgangspunkt für die Arbeiten von Helen Friesacher.
Die freie, spielerische Form, die betonte Leichtigkeit in der Anmutung steht bei Sylke Alma Klopsch im Vordergrund.