Kinderworkshops

SARS-CoV-2 Maßnahmekonzept im Deutschen Goldschmiedehaus für die Kinderworkshops im Souterrain

  • Die Kurse werden nur an Tagen angeboten, an denen es keinen weiteren Besucherverkehr gibt
  • Die Teilnehmerzahl wird auf 5 Kinder begrenzt, sofern die Teilnehmer aus unterschiedlichen Haushalten stammen
  • Die Teilnehmerzahl wird auf 6 Kinder begrenzt, sofern die Teilnehmer aus einem Haushalt stammen. In diesem Fall können 2 Kinder gemeinsam an einem Tisch arbeiten
  • Bei den Familienworkshops können bis zu 5 Teilnehmer an einem Tisch arbeiten, sofern sie aus einem Haushalt stammen
  • Die Kinder halten sich nur im Souterrain des Museums auf
  • Mund- und Nasenbedeckung wird vom Personal während des gesamten Besuchs der Kinder getragen.
  • Die Kinder tragen Mund-Nasenbedeckung beim Betreten des Museums
  • Die Mund-Nasenbedeckung darf am Platz abgelegt werden, muss jedoch beim Verlassen des Arbeitsplatzes wieder angezogen werden (Toilettengang, Besichtigung der Ausstellungsstücke, am Ende des Workshops, etc…)
  • Regelmäßiges Lüften und geöffnete Fenster (je nach Wetterlage) dienen der Hygiene und fördern die Luftqualität
  • Pro Kind wird ein Arbeitstisch aufgestellt, der Mindestabstand von 1,5 – 2 Meter wird hierdurch eingehalten, eine Gruppenbildung ist nicht möglich
  • Die Arbeitstische, Stühle und Werkzeuge werden vor und nach der Benutzung desinfiziert
  • Arbeitsmaterialien und Werkzeuge (Draht, Perlen, Zangen, Seitenschneider, etc…)  liegen am Platz bereit
  • Getränke werden bis auf Weiteres nicht angeboten. Die Kinder können eigene Getränke mitbringen
  • Toilettennutzung immer nur eine Person (beschildert)


Themenworkshops

Neben den regulären Ferien-Workshops gibt es eine ganze Reihe weiterer Termine. Hier können sich Kinder und Jugendliche kreativ ausprobieren. Im Vordergrund steht die Lust am Entdecken neuer Materialien, Techniken und Inhalte.

Alle Workshops werden von erfahrenen Goldschmiedinnen und Goldschmieden geführt.

Zu den Kursen

Alter: 8-14 Jahre
Dauer: 14.30 bis 16.30 Uhr
Kosten: 10,00 € pro Kind
Material und Getränke inklusive
 

Kindergeburtstage

Die Kinder werden von einer Goldschmiedin oder einem Goldschmied zunächst durch eine der aktuellsten Ausstellungen geführt, um sich Anregungen für die Gestaltung ihres eigenen Schmuckstücks zu holen. Zu Beginn des Workshops werden die Kinder mit den Werkzeugen des Goldschmieds vertraut gemacht.

Alter: ab 8 Jahre
Anzahl: mind. 6 bis max. 10 Kinder
Termine: dienstags bis sonntags
Beginn: 14.00 Uhr oder 14.30 Uhr
Dauer: 2 Stunden
Kosten: 10,00 € pro Kind
Material und Getränke sind im Preis inklusive.